Die Fachkräfte für Arbeitssicherheit haben die Aufgabe, den Arbeitgeber beim Arbeitsschutz und bei der Unfallverhütung einschließlich der menschengerechten Gestaltung der Arbeit zu unterstützen. Dies ist in verschiedensten Gesetzen z.B. über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und andere Fachkräfte für Arbeitssicherheit (ASIG) geregelt. Die Arbeitssicherheit ist neben der Arbeitsmedizin eine der tragenden Säulen des Arbeitsschutzes.

Ein wesentlicher Aspekt ist die Erstellung der Gefährdungsbeurteilungen und die Durchführung von Arbeitsschutzbelehrungen. Einen besonderen Stellenwert nimmt hierbei das Fahrpersonalrecht ein:

  • Beratung & Schulung im Personenbeförderungsverkehr und Güterkraftverkehr
  • Lenk- und Ruhezeiten
  • Arbeitszeitgesetz (z.B. Bereitschaftszeiten)
  • Fahrpersonalverordnung (FPersV)
  • Sozial- vorschriften und EG/EU-Verordnungen)
  • Ausnahmebestimmungen und Sonderregelungen sowie
  • alles rund um Fahrtenschreiber (Digitales Kontrollgerät) und zukünftige Regelungen (z.B. EU 165/2014)

Bei der Zertifizierung unterstützt Sie unser Auditor (IRCA) für Zertifizierungen von Managementsystemen nach ISO-Normen (im Auftrag von Zertifizierungsstellen tätig).

Brandschutz als Teil der Arbeitssicherheit
Jedes Unternehmen sollte eine Unterweisung zum Thema Brandschutz (Berufsgenossenschaftsvorschrift BGV A1§ 22 ) regelmäßig durchführen. Dieses können wir Ihnen individuell in Ihrem Unternehmen und praxisnah mit Demonstration und Löschübungen bieten.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlickeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.